Logo Ubuntuli - Stierkopf und Linux-Pinguin

ubuntuli.de

Was bedeutet der Name Ubuntu

Ubuntu kommt aus den Afrikanischen Raum und bedeutet soviel wie Menschlichkeit. Es ist der Glaube an etwas Universelles, das die gesamte Menschheit verbindet. Desmond Tutu beschreibt Ubuntu so:

"Ein Mensch mit Ubuntu ist für Andere offen und zugänglich. Er bestätigt Andere und fühlt sich nicht bedroht, wenn jemand gut und fähig ist, denn er oder sie hat ein stabiles Selbstwertgefühl, das in der Zugehörigkeit zu einem größeren Ganzen verankert ist."

Wie Erzbischof Desmond Tutu sagt: “Eine Person ist eine Person durch andere Personen”

In vielen Bantusprachen in Südafrika bezeichnet “Ubuntu” eine klassische afrikanische Philosophie. Im Kern handelt es sich um eine ethische oder humanistische Ideologie, die sich auf die Notwendigkeit der Einheit und der Abkehr von nur sich selbst nützenden Bräuchen und Praktiken beruht. All dies soll den Menschen dabei helfen, sich weiterzuentwickeln, in Frieden zu leben und vor allem erfolgreich zu sein. Nach dem Ende der Apartheid ist Ubuntu einer der Grundsteine des Neuen Südafrikas. Im Jahr 1994 waren in Südafrika die ersten demokratischen Wahlen. In seinem Ursprung ist Ubuntu eine Ideologie.