Logo Ubuntuli - Stierkopf und 
   	Linux-Pinguin

ubuntuli.de

Ubuntu 18.04 neben Windows Installieren.


Nach dem Starten der DVD und Auswahl der Sprache muss Ausprobieren gewählt werden.
Es sind noch einige Einstellungen notwendig die nur manuell möglich sind. Beim Anklicken von Ubuntu Installieren rechts wird Ubuntu ohne Linux-swap Installiert.
Für Ubuntu ab Version 18.04 neben Windows muss für Ubuntu mindestens 32 GB Speicher auf der internen Festplatte /sda frei sein. /sda1 darf nicht verändert werden denn das ist der Startbereich für Windows. Windows sda2/ kann von der Ubuntu DVD mit GParted verkleinert werden. Nach dem Neustart von Windows startet automatisch Windows Setup um die geänderten Einstellungen zu speichern.
Die Installation Ubuntu neben Windows per dual boot ist seit einigen Jahren auch möglich.
Die Linux swap ist der Virtuelle Speicher für Anwendungen. 1 bis 1.2 GB reichen für Standard Benutzer aus. Wer viel mit Graphik und Sound arbeiten möchte kann die swap auch größer einrichten. Beispielsweise 4-6 GB. Für diesen Fall empfehle ich Insgesamt 64 GB oder mehr. Der Speicher für Ubuntu auf sda6/ muss ext4 partitioniert und formatiert werden.
Bild 2


Ich benutze kein Funknetzwerk.Beim anwenden eines Funknetzwerk über USB-Tethering mit einem Smartphone kann während der Installation automatisch ein Update Installiert werden.
Bild 2


Die folgenden Einstellungen sind wichtig.
Bild 2
Bild 2


Dann muss auf Ändern folgendes eingestellt werden.
Bild 2


ACHTUNG.
An dieser Stelle muss man genau wissen wo Ubuntu installiert wird.
Wenn Ubuntu neben Windows auf sda6/ installiert wird muss der bootloader auf sda/ gespeichert werden. Die Partition sda6/ ext4 muss nicht formatiert werden denn das hat GParted gemacht. Die Abfrage danach kann mit weiter bestätigt werden.
Wenn Ubuntu auf USB oder zweiten Festplatte installiert wird muss der bootloader auf sdb/ gespeichert werden.
Bild 2


Jetzt kann die Installation Ubuntu gestartet werden.
Bild 2


Hier muss noch der Benutzer eingetragen werden.Name und Passwort sind zwingend erforderlich.
Bei automatischer Anmeldung kann Ubuntu von jedem benutzt werden.Installation von zusätzlichen Programmen und Treibern kann nur der Administrator mit Passwort ausführen.
Bild 2

Ubuntu kann auch auf einer zweiten Festplatte /sdb Parallel neben Windows Installiert werden.

Die Installation auf einer zweiten Festplatte oder auf einer zweiten Partition neben Windows ist identisch mit der Installation auf USB. Es ist dabei wichtig auf die Partitionen zu achten. /sda2 (C:/) ist immer die interne Festplatte auf dem Rechner der gerade gestartet wurde. /sdb ist immer eine zweite Festplatte oder der USB Stick. Auch UEFI-BIOS erkennt den USB als /sdb b.z.w. /sdc.

Beim benutzen einer oder mehrerer Festplatten hat der USB-Stick immer den letzten Buchstaben. Das Installieren einer amd64 Bit Version ist nicht möglich wenn das BIOS auf 32BIT eingestellt ist. Man kann das BIOS auf 64BIT stellen. Dann läuft Windows aber nicht mehr Fehlerfrei wenn das eine 32BIT Version ist und auf 32BIT Installiert wurde.

Ubuntu 18.04 wird bis April 2023 Unterstützt. Ubuntu sucht regelmässig nach Updates. Nach jedem erscheinen einer neuen Version von Ubuntu wird bei jedem Update ein Upgrade mit der neuen Version angeboten. Ich kann es Installieren, muss ich aber nicht.

Linux in Windows VirtualBox.
Eine gute Möglichkeit für Windows Benutzer Linux zu probieren ist Virtual Box. Wenn VirtualBox installiert ist kann jedes Betriebssystem installiert und probiert werden. Alle Systemänderungen die in diesen Systemen ausgeführt werden haben keinen Einfluss auf Windows.
VirtualBox